- - Vöcklabruck

Religionssensible Erziehung

- - Vöcklabruck

Wie kann unter den Voraussetzungen einer multikulturellen und sich pluralisierenden Welt Religion im Erziehungs- und Bildungsalltag eine Rolle spielen und einen wichtigen Beitrag für ein gelingendes Leben der Kinder und Jugendlichen leisten?

Gemeinsam wollen wir Spuren religiöser Themen in den Fragen der Kinder und Jugendlichen suchen. Dabei ist es zuallererst notwendig die Fährten in ihren Lebensgeschichten, in den Sehnsüchten, Hoffnungen, Sorgen und Ängsten zu entdecken und zu lesen, diese wertzuschätzen und zu begleiten.

Davon ausgehend werden aktuelle Ansätze einer „religionssensiblen Erziehung“ vorgestellt und diskutiert, Folgerungen für die alltägliche Arbeit entwickelt und in konkrete Handlungsansätze übersetzt. Methoden werden von den Referentinnen vorgestellt, gemeinsam erarbeitet und praktisch erprobt.

Zielgruppe

Pädagog/innen der Don Bosco Schulen Vöcklabruck und Multiplikator/innen

Referentin

Angelika Gabriel

Ort

Don Bosco Schulen Vöcklabruck
Linzer Straße 98
4840 Vöcklabruck

Zeit/Termine

29.3.2019, 14–18 Uhr

Anmeldung

bis 10.3.2019

Zurück zur Übersicht

Anmeldung

Sie möchten sich zu dieser Veranstaltung anmelden? Bitte kontaktieren Sie uns.


Datenschutzhinweis:

Ihre Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Veranstaltung verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz.

Bitte addieren Sie 7 und 4.

* Pflichtfelder

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …