- - Benediktbeuern (D)

Salesianische Präsenz

- - Benediktbeuern (D)

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist nicht zuerst eine Frage der richtigen Technik oder von hilfreichen Tricks, sondern baut v. a. auf erkennbare und authentische Menschen. Im Brief aus Rom aus dem Jahr 1884 betont Don Bosco, dass die ehrliche und spürbare erzieherische Präsenz für junge Menschen essenziell ist und zum persönlichen Reifen beiträgt.

Die Orte, an denen Don Bosco in seiner Zeit junge Menschen getroffen hat, sind sehr unterschiedlich zu den Orten, an denen sich junge Menschen heute bewegen. Die Lebenswelt der jungen Menschen ist in ständiger Entwicklung und Bewegung. Auch, wenn die Situation heute anders ist als in der Zeit Don Boscos, sind wir weiterhin mit der gleichen Frage konfrontiert: Wie können wir dort präsent sein, wo sich die jungen Menschen bewegen, und wie können wir diese Präsenz verwirklichen? Diese Fragen möchten wir in der Fortbildung besprechen und ausarbeiten.

Zielgruppe

Don Bosco Familie, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der SDB, FMA und Don Bosco Einrichtungen sowie Multiplikator/innen aus Schule, Kirche und Gesellschaft (max. 15 Teilnehmer/innen)

Referentinnen

Angelika Gabriel, Dr. Lana Ivanjek

Ort

Benediktbeuern, Deutschland

Datum/Zeit

10.4.2019,14 Uhr bis 12.4.2019, 14 Uhr

Preis

EUR 245,– (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Anmeldung

bis 10.3.2019

Zurück zur Übersicht

Anmeldung

Sie möchten sich zu dieser Veranstaltung anmelden? Bitte kontaktieren Sie uns.


Datenschutzhinweis:

Ihre Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Veranstaltung verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz.

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.

* Pflichtfelder

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …